Beratung. Begleitung. Unterstützung.

PALETTE Straßensozialarbeit

 LOTSE IM SOZIALEN SYSTEM 

Straßensozialarbeit Eimsbüttel

Hilfe für Jugendlichen und Jungerwachsene, deren Alltag aus dem Ruder gelaufen ist. Es ist eine Schnittstelle zwischen Jugendhilfe und Drogenhilfe in Hamburg Eimsbüttel.

Jugendliche, die auf dem Weg sind, ein eigenes und selbst bestimmtes Leben zu führen, brauchen dann Unterstützung, wenn sie ihren Alltag nicht mehr selbst bewältigen können.

Wir helfen bei:

  • Problemen mit Schule und Ausbildung
  • Wohnung und Freizeit
  • Problemen mit Polizei und Justiz
  • Finanzen und Schulden
  • Problemen mit Freunden und Familie
  • Alkohol, Cannabis und anderen Suchtstoffen

Straßensozialarbeit Altona

Rund um den S-Bahnhof Holstenstraße treffen wir Menschen, die sich dort aufhalten und zusammen Alkohol trinken. Wir sind regelmäßig vor Ort, suchen den Kontakt und bieten unsere Hilfe an. Wir kommen mit heißen Getränken und gelegentlich haben wir auch etwas zum Essen dabei.

Wir unterstützen bei:

  • Umgang mit Behörden und Ämtern
  • Fragen zu weiterführenden Hilfen bei Suchtproblemen
  • Wohnungslosigkeit
  • Gesundheitlichen Problemen
  • Beratung bei Krisen
  • Schulden und mehr....

Wohnprojekt

Die Wohngemeinschaft im Holstenkamp gehört zur Straßensozialarbeit Eimsbüttel und besteht aus drei Plätzen für junge Volljährige aus dem Bezirk Eimsbüttel. Wer hier wohnen möchte, kommt entweder über das Jugendamt oder meldet sich direkt selbst bei der Straso Eimsbüttel.

1/5

2/5

3/5

4/5

5/5

Kontakt